Mann im Anzug zeigt auf eine Tafel mit Tipps

Fünf Tipps für erfolgreiches Networking auf Veranstaltungen

Egal, ob Sie Veranstalter oder Teilnehmer eines Networking Events sind: Mit der Converve-Plattform können Sie sich optimal auf Messen, Meetings und andere Veranstaltungen vorbereiten. Wir nennen Ihnen fünf praktische Tipps, wie unsere Softwarelösung Sie dabei unterstützt und Sie so noch mehr aus Ihrer Eventteilnahme machen können.

1. Die richtige Vorbereitung

Damit die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg wird, ist eine gute Vorbereitung unumgänglich. Hierbei hilft Ihnen die Software von Converve: Erstellen Sie damit etwa Profile von Personen und Firmen oder legen Sie Produktportfolios an. So haben Sie stets den richtigen Überblick und können schon im Voraus Notizen zu Ihren Gesprächspartnern anfertigen.

Als Veranstalter ermöglichen Sie den Teilnehmern zudem, ihre Unternehmen und Projekte gezielt zu bewerben. Hierdurch können diese Geschäfts- und Kooperationspartner konkret ansprechen. Selbstverständlich werden beim Teilnehmermanagement die europäischen und deutschen Datenschutzrichtlinien beachtet.

2. Gute Recherche für einen optimalen ROI

Bevor Sie die eigentliche Veranstaltung besuchen, sollten Sie zunächst überlegen, mit wem Sie in Kontakt treten möchten. Das geht am eigenen Schreibtisch wesentlich einfacher als auf dem Meeting selbst. Der Vorteil: Im Büro können Sie ausgiebig recherchieren und unterschiedliche Quellen nutzen. So wissen Sie dann beispielsweise ganz genau, wer der richtige Ansprechpartner in einem Unternehmen ist.

Die Converve-Plattform bietet hierbei reichhaltige Möglichkeiten, damit Sie sich über andere Veranstaltungsteilnehmer und potenzielle Kunden informieren können. Durchsuchen Sie etwa einfach die Teilnehmerdatenbank anhand von Stichwörtern. 

3. Kontakt aufnehmen leicht gemacht

Nachdem Sie wissen, mit wem Sie bei der Messe oder Veranstaltung ins Gespräch kommen möchten, bietet es sich an, bereits jetzt den entsprechenden Kontakt herzustellen. Hierdurch kann sich Ihr Gesprächspartner gezielt auf das Thema vorbereiten. So laufen Sie nicht Gefahr, dass etwa für das Meeting notwendige Unterlagen Ihrem künftigen Kunden oder Partner nicht vorliegen.

Mit der Software von Converve wird eine Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung zum Kinderspiel. So ist darin beispielsweise eine eigene Messaging-Funktion enthalten. Darüber hinaus können Sie Termine initiieren, bestätigen oder verwerfen und die Kommunikationstiefe flexibel bestimmen. Und auch Schnittstellen zu Twitter und anderen sozialen Netzwerken gibt es.

4. Event Networking & Matchmaking

Für das eigentliche Treffen auf der Veranstaltung sollten Sie genügend Zeit mitbringen, damit Sie sich nicht abhetzen müssen. Besonders praktisch ist es, wenn Sie gleich mit mehreren Entscheidern hintereinander sprechen können.

Die Converve-Plattform bietet hierfür verschiedene Einstellungsmöglichkeiten, die das Terminmanagement vereinfachen. Die bestätigten Termine lassen sich zum Beispiel mit iOS-, Android- und Windows-Smartphones synchronisieren. Zudem stehen in der Softwarelösung Exportmöglichkeiten für das iCal- oder Outlook-Kalenderformat zur Verfügung. So können Teilnehmer und Veranstalter stets auf einen persönlichen Zeitplan zurückgreifen.

5. Das Follow-up

Und auch nach der Veranstaltung hilft Ihnen die Eventplattform von Converve. Halten Sie beispielsweise Gesprächsergebnisse fest oder tragen Sie schon jetzt neue Termine für ein Follow-up-Meeting ein. Mit unserer Software werden Sie also vor, während und nach dem Networking Event stets optimal unterstützt.

Sie haben noch weitere Fragen zu Converve? Kontaktieren Sie uns. Wir erklären Ihnen, wie auch Sie von unserer Matchmaking-Plattform profitieren, und entwickeln gemeinsam individuelle Lösungen für Sie und Ihr Unternehmen.